FIRST CLASS CBD FROM BERLIN

Aktualisiert: 27. Juli 2020

Tolle Projekte & leckere Liquids – damit erobern die Jungs von wrong? gerade die Vape-Szene – doch auch hochwertige CBD Öle und CBD Liquids entspringen der Berliner Ideenschmiede


Die Jungs von wrong? sind ja mittlerweile nicht nur durch ihre tollen Projekten ein Begriff, auch die mega leckeren Liquids, die nebenbei bemerkt ohne Sweetener und Colada auskommen, erobern die Vape-Szene derzeit im Sturm.

Neben den „herkömmlichen“ Liquids bietet wrong? aber auch noch sehr viel mehr – hochwertige (und gerade total angesagte) CBD-Liquids und CBD Öle zum Beispiel.


CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, dies ist ein nicht psychoaktiver Bestandteil der weiblichen Hanfpflanze. Es entsteht keinerlei Rauschzustand nach der Einnahme oder dem Dampfen weshalb es keinerlei Einfluss auf Fahrtüchtigkeit oder Zurechnungsfähigkeit liefert und zudem auch noch völlig legal ist.


Es sind mittlerweile über 100 Einsatzgebiete von CBD bekannt, es kann positiv unterstützend wirken bei: Schmerzen, Migräne, Krämpfen, Schlaflosigkeit, Entzündungen, Unruhe, Übelkeit, Bluthochdruck, Angstzuständen, Stress und vielem mehr.


wrong? CBD-Öle bestehen zu 100 % aus decarbocylierem CBD-ÖL, dieses wird biologisch angebaut und in der europäischen Union hergestellt. Sie sind mild im Geschmack, intensiv in der Wirkung und im Labor geprüft. Die Einnahmeempfehlung liegt bei ca. 1-3 Tropfen 3x täglich. Erhältlich sind die CBD Öle in 10ml Fläschchen mit den Anteilen 10 % und 30 % für jeweils 65 Euro und 160 Euro.


Hochwertigste Qualität findet sich natürlich auch in den wrong? CBD-Liquids wieder. Diese werden wie normale Liquids in einem Gerät verdampft. Erhältlich sind sie in 10 ml Bullet-Fläschchen, in den wrong?-typischen Geschmacksrichtungen und den CBD- Anteilen 150 mg, 300 mg oder 600 mg für ca. 27 Euro, 45 Euro oder 80 Euro.

Mehr Infos dazu findet Ihr auf der wrong? Website, sehr gerne helfen euch aber auch die Jungs selbst auf den Social Media Kanälen weiter.

wdnw.berlin

Great projects & delicious liquids - this is how the guys from wrong? are conquering the vape scene - but also high-quality CBD oils and CBD liquids arise from the Berlin think tank


The guys from wrong are not only known for their great projects, also the super tasty liquids, incidentally without sweetener and colada, are currently taking the vape scene by storm.


In addition to the „conventional“ liquids wrong also offers a lot more – high-quality (and currently trending) CBD-Liquids and CBD oils for example.


CBD is the abbreviation for cannabidiol, which is a non-psychoactive constituent of the female hemp plant. There is no intoxication after ingestion or vaping which is why it does not affect your ability to drive or soundness of mind and is also completely legal.


There are now more than 100 uses of CBD known, it can have a positive supportive effect in: pain, migraines, cramps, insomnia, infections, restlessness, nausea, high blood pressure, anxiety, stress and much more.

wrong? CBD oils are 100 % decarboxylated CBD oil, which is organically grown and produced in the European Union. They are mild in taste, intense in effect and tested in the laboratory. The recommended intake is about 1-3 drops 3 times a day. The CBD oils are available in 10ml vials with the proportions 10% and 30% for each 65 euros and 160 euros.


Of course, the highest quality is also found in the wrong? CBD liquids. These are evaporated like normal liquids in a device. They are available in 10 ml bullet-vials, in the wrong?-typical flavors and the CBD proportions 150 mg, 300 mg or 600 mg for about 27 euros, 45 euros or 80 euros.


More information can be found on the wrong? Website, but the guys also like to help you on the social media channels.

wdnw.berlin